reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Herzlich Willkommen!

  • Einfacher Einkauf in Österreich:
  • 70.000 Produkte am Lager
  • kein Mindermengenzuschlag
  • schneller internationaler Lieferservice
  • versicherter Versand
  • einfache Retoure
  • 97% Kundenzufriedenheit
Kein Versand nach: Österreich? Hier klicken

Sicher einkaufen:Webseiteninhalt und Kundenservice in deutsch und englisch.

NUCLEO L152RE :: Nucleo-Entwicklerboard für die STM32 L1-Serie

Artikel-Nr.: NUCLEO L152RE
15,03 €
Warengruppe: 0

NUCLEO L152RE

Die Entwicklerplatine für Ihren Arduino™ Uno

MCU STM32L152RET6

Die STMicroelectronics Nucleo-Entwicklungsplatinen (NUCLEO-L152RE) bewerten und entwickeln die ARM Cortex™-M3-Prozessor-STM32 L1-32-Bit-Flash -Mikrocontroller mit dem LQFP64-Paket. Die mbed-fähige ST ARM-Platine versorgt integrierter Steckverbinder, die Arduino™ Konnektivität und die meisten Abschirmungen unterstützen. Sie enthält außerdem den STMicroelectronics Morpho-Stiftsockel-Steckverbinder und bietet vollen Zugriff auf alle E/A des STM32-Mikrocontrollers. Die Entwicklungsplatine verfügt über einen integrierten ST-LINK/V2-Stromkreis-Debugger/Programmiergerät zum Anschluss an die On-Board-STM32L152RE-MCU oder an die richtige STM32 L1-MCU in Ihrer Anwendung.
  • STM32 Nucleo-Entwicklungsplatine mit STM32L152RE-MCU, 512 KB Flash-Speicher
  • Systemanforderungen: Windows PC (XP, Vista, 7, 8), USB Typ A auf Mini-B-USB-Kabel, z. B. 656-3939
  • Arduino™ Uno Revision 3-Konnektivität und STMicroelectronics Morpho-Verlängerung
  • On-Board-ST-LINK/V2-1-Debugger/Programmiergerät mit SWD-Steckverbinder
  • Auswahlmodusschalter: eigenständige Funktion (ST-LINK/V2-1)
  • Netzteile: USB-VBUS oder externe Quelle (3,3 V; 5 V; 7-12 V); Messpunkt für die Stromüberwachungseinheit
  • Drei LEDs: USB-Kommunikation; Benutzer-LED; Power-LED
  • Zwei Tasten: Benutzer und Reset
  • Unterstützte Schnittstellen auf USB: virtueller COM-Anschluss; Massenspeicher; Debugging-Anschluss
  • STM32-Software-HAL-Bibliothek online
  • Der IDE-Support (Integrierte Entwicklungsumgebung) umfasst IAR, Keil, GCC-basierte IDEs
  • Systemanforderungen: Windows PC (XP, Vista, 7, 8), USB Typ A auf Mini-B-USB-Kabel


Serie STM32L1
ARM® Cortex™-M3-basiertes STM32 der Serie L1 verwendet die ST-eigene Prozesstechnologie mit niedrigsten Verlustströmen mit einer innovativen autonomen dynamischen Spannungsskalierung und fünf (5) Energiesparmodi und bietet beispiellose Plattformflexibilität passend für jede Anwendung. Das STM32 der Serie L1 erweitert das Konzept der besonders niedrigen Leistungsaufnahme ohne leistungsbezogene Kompromisse.
  • Äußerst niedriger Energieverbrauch-Modus mit 300 nA Absicherungs-Registern (3 Aktivierungsstifte)
  • Äußerst niedriger Energieverbrauch-Modus + Echtzeituhr (RTC): 900 nA mit Absicherungs-Registern (3 Aktivierungsstifte)
  • Energiesparmodus: bis zu 9 µA
  • Dynamischer Laufmodus: bis zu 230 µA/MHz


Software und weitere Informationen erhalten Sie beim Hersteller unter Nucleo



Datenblatt/Bedienungsanleitung