reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Herzlich Willkommen!

  • Einfacher Einkauf in Österreich:
  • 70.000 Produkte am Lager
  • kein Mindermengenzuschlag
  • schneller internationaler Lieferservice
  • versicherter Versand
  • einfache Retoure
  • 97% Kundenzufriedenheit
Kein Versand nach: Österreich? Hier klicken

Sicher einkaufen:Webseiteninhalt und Kundenservice in deutsch und englisch.

HV-2 FES :: Lötdampfabsaugung 350m³/Std.


HV-2 FES

  • Produktbeschreibung
  • Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Lötdampf-Filtersystem HV-2 FES
    • Ausführung
    • ca. 350 m³/h Luftdurchsatz
    • Material
    • Aktivkohle
  • Elektrische Werte
    • Leistung
    • 240 W
  • Maße
    • Luftleistung
    • 350 m³/h
    • Breite
    • 310 mm
    • Höhe
    • 460 mm
    • Tiefe
    • 310 mm
  • Sonstiges
    • Geräuschpegel
    • < 50 dB
  • Anschlüsse / Schnittstellen
    • Anschluss
    • 230 V / 50 Hz
  • Spannungsversorgung
    • Spannungseingang (Netz)
    • 100 - 230 V AC
    • Netzfrequenz
    • 50/60 Hz
    • Netzstecker
    • EF - Französisch + Schutzkontakt CEE 7/7
    • Netzanschluss, geräteseitig
    • C14 - Kaltgerätedose (m)
kompaktes, portables Rauchabsaugsystem. Basiseinheit mit starker Lüfterleistung, Vor- und effizientem Standardfilter.

Achtung: zeitlich begrenzter Sonderpreis!

Der Leise, leistungsstarke und wartungsfreie Pumpenmotor saugt die giftigen Dämpfe effizient aus dem Umfeld des Lötarbeitsplatzes.

Air Flow Control - variable Lüfterdrehzahl

  • kompaktes Design, paßt unter den Arbeitsplatz
  • variable Lüfterdrehzahl
  • 350m³ Luftdurchsatz pro Stunde
  • 75 mm Schlauchdurchmesser
  • Geräuschniveau unter 50dB
  • Abmessungen 460 x 310 x 310 mm
  • Absaug-Schlauch ca. 250 cm, 2 Stück inkl. Trichter im Lieferumfang
  • 3 Fach- Filtersystem (Vorfilter/HEPA/Carbon)
  • 3M Filtrete(TM) Luftfiltermedium Type G-100


Seit 2006 sorgt die europäische RoHS-Richtlinie (Restriction of Hazardous Substances" - Einschränkung gefährlicher Substanzen) dafür, dass die Verwendung des Schwermetalls Blei in der Elektronik auf ein Minimum reduziert wird. Der Lötrauch von bleifreien Lötanwendungen enthält jedoch wesentlich mehr lungengängigen Feinstaub. Durch die Verwendung von mehr Flussmittel bei höheren Temperaturen werden kleiner Partikel in größeren Mengen freigesetzt.
Viele Länder haben bereits mit gesetzlichen Richtlinien zur Verbesserung und Reinhaltung der Luft an Arbeitsplätzen reagiert. Diese Richtlinien schreiben die Reinigung bzw. Vermeidung gefährlicher Schadstoffe in der Luft vor.
Die Gefahr des Feinstaubs liegt im Gegensatz zu großen Schmutzpartikeln darin, dass sie lungengängig sind und damit Krebs auslösen können. Je kleiner die Partikel sind, desto tiefer können sie in die Lunge vordringen und desto gesundheitsschädlicher sind sie.
Die Aufgabe einer Lötdampfabsaugung besteht darin die verunreinigte Luft vom Arbeitsplatz weg zu führen und die Partikel auszufiltern. Dies geschieht durch mehrstufige Filterverfahren, die zunächst grobe Schmutzpartikel über einen Vorfilter aufhält, ein Hepa-Filter und schließlich ein Aktivkohle-Filter.



Hersteller : XYTRONIC
Artikelnummer des Herstellers : HV-2
Verpackungsgewicht : 22 kg
RoHS : konform
Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Lötdampf-Filtersystem HV-2 FES
    • Ausführung
    • ca. 350 m³/h Luftdurchsatz
    • Material
    • Aktivkohle
  • Elektrische Werte
    • Leistung
    • 240 W
  • Maße
    • Luftleistung
    • 350 m³/h
    • Breite
    • 310 mm
    • Höhe
    • 460 mm
    • Tiefe
    • 310 mm
  • Sonstiges
    • Geräuschpegel
    • < 50 dB
  • Anschlüsse / Schnittstellen
    • Anschluss
    • 230 V / 50 Hz
  • Spannungsversorgung
    • Spannungseingang (Netz)
    • 100 - 230 V AC
    • Netzfrequenz
    • 50/60 Hz
    • Netzstecker
    • EF - Französisch + Schutzkontakt CEE 7/7
    • Netzanschluss, geräteseitig
    • C14 - Kaltgerätedose (m)
Datenblatt/Bedienungsanleitung